Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

Kurse:

Ihre Kursanmeldung erfolgt online. Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldeeingänge vergeben.

 

Anmeldebestätigung:

Die Anmeldebestätigung erhalten Sie nach der Bearbeitung Ihrer Anmeldung.

 

Bezahlung:

Bezahlung erfolgt per online Banking/Twint oder als Barzahlung am ersten Kurstag. 

Kursorganisation:

Falls die Kursleiterin ausfallen sollte, wird ein Ersatzdatum gesucht.

Anmeldung:

Grundsätzlich ist Ihre Anmeldung verbindlich, die Preise verstehen sich für die gesamte Kurszeit. Das Zurückziehen einer Anmeldung ist mit administrativem Aufwand verbunden. Je nach Abmeldezeitpunkt kann das Kursgeld zurückerstattet werden: bis 14 Tage vor Kursbeginn 100 % Rückerstattung, danach und bis 24 h vor Kursbeginn 50%. Später keine Rückerstattung mehr möglich.

Versicherung:

Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Jegliche Haftung für erstandene Schäden wird ausgeschlossen. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann die Kursorganisation nicht haftbar gemacht werden.

Programm- und Preisänderungen: Programm-und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.